So, 28. Juli, 15:30 VernissageVon der schmerzenden Schönheit der Welt Foto: Margret Köhler Bilder von Margret Köhler Meer und Bäume. Die Natur ist der Raum, in den Margret Köhler immer wieder zurückkehrt.
Die reale Naturerfahrung, aber auch die symbolischen Bedeutungen in unserer und anderen Kulturen (Das Meer in den Ikarus- oder Undinensagen, der Ozean in den Texten von Rumi, der Olivenbaum im biblischen Kontext) Margret Köhler ist immer wieder von der Schönheit und der Brüchigkeit der Welt und der Menschen fasziniert: Unsicherheit, Vielfalt, Wandel und Bröckeln.
Daraus ergibt sich das Material – alles kann zum passenden Material werden – die Glasscherben neben dem Container ebenso wie Birkenrinde, Ahornnasen und Holzmaserungen, Zeitungsschnippsel oder alte Bilder – alle verwandeln sich in neue Bezüge zu Wasser, Fischen, Bäumen und Gesichtern, zu Tanz oder Katastrophe, je nachdem.
Die Ausstellung endet am 22. August 2019.
Eintritt frei!

Bürgerhaus in Barmbek
Bürgerhaus Barmbek e.V.
Lorichsstr. 28 A – 22307 Hamburg
Telefon: 040 – 630 4000
Mail: hallo@buergerhaus-barmbek.de
Öffnungszeiten
Bürgerhaus: Mo-Do 15:00-23:00, Fr-So 1Std. vor Veranstaltungsbeginn
Café: Mo-Do 15:00-23:00, Fr-So 1Std. vor Veranstaltungsbeginn
Büro: Mo + Di + Do 15:00-19:00