Injera

Rezept von Henok Gorgo und Ulla Grün


Henok Gorgo ist aus Eritrea geflüchtet, nächstes Jahr macht er hier sein Abitur. Kochen hat er bei seiner Mutter gelernt. An der deutschen Küche findet er vor allem Klöße lecker.
Ulla Grün entdeckte durch ihre Vormundschaft für Henok ihre Liebe für die eritreische Küche. Ihr war wichtig, dass Henok auch in Deutschland heimische Küche bekommt. Nach viel Übung und mit Henoks Unterstützung kann sie Injera inzwischen so zubereiten, dass es schmeckt.

Injera ist ein Fladenbrot aus Teff-Mehl, das in Äthiopien und Eritrea gegessen wird. Teff-Mehl und Mashella (ein Mehl aus der Sorghum-Hirse) bekommt man im Internet.


Zutaten für 4-6 Personen:

3 Tassen Teff-Mehl
1 Tasse Mashella
½ Tasse Starter (Falls bereits einmal Injera zubereitet wurde, lässt sich der Rest für ca. eine Woche im Kühlschrank aufbewahren und wiederverwenden. Macht den nächsten Teig intensiver)
ca. 2 Tassen zimmerwarmes Wasser 

Zubereitung

Zutaten mindestens 10 Minuten lang zu einem formbaren, weichen Teig verkneten, bis sich der Teig vom Schüsselrand löst. Schüsselränder reinigen, Oberfläche mit etwas Wasser glätten.
Deckel verschließen. 2 bis 4 Tage bei Zimmertemperatur stehenlassen.
Den Teig mit Wasser drei Mal vorsichtig abwaschen, dann mit Wasser verkneten, bis der Teig flüssiger wird.
200 Milliliter Wasser zum Sieden bringen, eine Kelle vom Teig abnehmen und einrühren und gut kochen. Abkühlen, weiter mit kaltem Wasser verdünnen und gut verrühren. Gegebenenfalls sieben, handwarm und klümpchenfrei zum verbliebeSnen Teig geben. Mit zimmerwarmem Wasser in die gewünschte Konsistenz (etwa wie Waffelteig) bringen und dabei die Seiten der Schüssel reinigen. Für zwei bis drei Stunden bei Zimmertemperatur, nicht zu kühl, stehenlassen.
Eine große, flache, ölfreie Teflonpfanne stark erhitzen. Eine Kelle Teig von außen nach innen spiralförmig darin verteilen. Wenn der Teig Blasen wirft, die Pfanne mit einem Deckel abdecken. 1 bis 2 Minuten garen. Die Unterseite des Fladens sollte nicht gebräunt sein.
Den fertigen Injera-Fladen auf einem Papiertuch ausdampfen lassen und dann auf einen Stapel legen.

Silsi  – Scharfe Tomatensoße

Berbere ist eine scharfe Gewürzmischung aus der äthiopischen und eritreischen Küche. Man bekommt sie im Internet oder im Fachhandel.

Zutaten für 4 Personen

1 Tasse Olivenöl
6 gehackte rote Zwiebeln
1 EL Berbere
1 Dose gehackte Tomaten (400 ml)
4 fein gehackte Knoblauchzehen
3 Zweige Rosmarin
1 TL Salz Zubereitug

Zubereitung

Die Zwiebeln in Öl bei niedriger Hitze dünsten. Dabei ständig rühren. Sie dürfen nicht braun werden. So lange rühren, bis das Wasser aus den Zwiebeln verkocht ist.
Dann den Berbere dazugeben und gut weiterrühren. Es darf nichts anbrennen. Bei Bedarf etwas Wasser dazugeben. Der Berbere entfaltet beim Dünsten sein Aroma und verliert etwas von seiner Schärfe, darum mindestens 5 bis 10 Minuten weiterdünsten.
Die Tomaten dazugeben und gut verrühren. Man kann nun wahlweise noch in Würfel geschnittenes Rindfleisch oder Kartoffelstücke hinzufügen. Unter ständigem Rühren 10 Minuten weiterkochen.
Knoblauchzehen schälen und sehr fein hacken. Dabei mit dem Salz vermischen. So entsteht eine sämige Paste. Knoblauch zu den Tomaten geben, das Ganze noch 10 Minuten köcheln lassen. Die letzten 3 Minuten Rosmarinzweige mitkochen, aber aus der Soße nehmen, bevor sie zerfallen.

Shiro

Zutaten für 4 Personen

2 Zwiebeln

½ Tasse geschmacksneutrales Öl (z. B. Rapsöl)

ca. 150 ml pürierte Tomaten

1 Tasse Shiro-Zubereitung (bekommt man im Internet)

1 Liter Wasser 3 Knoblauchzehen, sehr fein gehackt und gesalzen

Zubereitung

Die sehr fein geschnittenen Zwiebeln werden im Öl gekocht. Falls sie sehr wässrig sind, zunächst ohne Öl erhitzt, bis das Wasser verdunstet. Das Tomatenpüree hinzugeben und ein paar Minuten leise köcheln lassen.
Anschließend Wasser und Shiro nach und nach dazugeben, dabei mit dem Schneebesen gut verrühren. Die Soße bei kleiner Hitze noch 20 Minuten kochen lassen und häufig durchrühren, um ein ansetzen zu verhindern. 5 bis 10 Minuten vor Schluss den Knoblauch dazugeben.

Alich’a – Mildes Gemüse mit Kohl

Zutaten für 4 Personen

1/2 Tasse (100 ml) geschmacksneutrales Pflanzenöl (z. B. Rapsöl)
2 gehackte, rote Zwiebeln
1 Paket Tomatenpüree (500 g)
4 Karotten
4 mittelgroße Kartoffeln
1 Spitzkohl (notfalls Weißkohl)
3 fein gehackte Knoblauchzehen
4 grüne Chilischoten
1 EL Kurkuma
Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Salz zum Abschmecken Naturjoghurt (500gr)

Zubereitung

Die Zwiebeln in Öl bei niedriger Hitze andünsten. Die Tomaten dazugeben und gut verrühren.

Karotten und Kartoffeln schälen, Kraut waschen, alles in mundgerechte Stücke schneiden und zu den Zwiebeln geben. Unter ständigem Rühren weiterkochen, bis das Gemüse gar ist, aber noch leichten Biss hat.

Knoblauchzehen schälen und sehr fein hacken. Dabei mit dem Salz vermischen. So entsteht eine sämige Paste.

Knoblauch dazugeben und noch 5-10 Minuten köcheln lassen, Kurkuma dazugeben. Mit schwarzem Pfeffer und Salz abschmecken.

Zum Servieren die grünen Chilischoten längs durchschneiden und in das Gemüse stecken. Dazu passt gut weißer Joghurt

Bunt
Veranstaltungen Beachten Sie:
Soweit nicht anders angegeben, finden die Veranstaltungen im Bürgerhaus Barmbek statt.
Die Veranstaltungen und das Café sind barrierefrei erreichbar!
Das Bürgerhaus Barmbek unterstützt die Kulturloge Hamburg.
APRIL Trenner April
24. März bis 26. April 2019 AusstellungWäsche – anziehend – wehend – Wäsche auf der Leine Foto: I. E. Von der Planitz wohltuend – duftend – erfrischend … und Wasser
Bilder von Ilona Edler Von der Planitz
Auf Reisen fing es an, dass ich mit immer größerem Interesse anschaute, wie und wo Wäsche getrocknet wird. Wäsche ist nicht gleich Wäsche und Leine nicht gleich Leine, finde ich. Inzwischen habe ich schon meine Kollegen und (mehr …)
So, 14. April, 14:00-17:00 Flohmarkt Kitsch & Klunker KitschundKlunker Foto: A. Walther, word of advertising Welche Frau kennt das nicht … im Frühling braucht sie neue Farben … Tücher, Ketten, Armreifen, Fingerringe, Tassen, Untertassen, Deko … „Ach, da hätte ich gerne mal was Neues.“
Und dann zieht sie los. Wohin? Ins Bürgerhaus! Unser Café ist für Sie geöffnet. Eintritt frei! (mehr …)
Di, 16. April, 19:30 Märchen Märchen am Abend für Erwachsene Bild: Bürgerhaus Spannende Geschichten, Weisheiten und Wahrheiten, aus alten Zeiten überliefert. Hier werden sie erzählt, nicht vorgelesen! Wer tut das heute noch?
Angelika Rischer und andere ErzählerInnen des Märchenforums Hamburg e.V.
Kommen Sie und horchen Sie! (mehr …)
Mi, 17. April, 19:30 Theater April! Geschichten. Anders als erwartet. Playbacktheatergruppe Foto: Playback-Theater Nord West Playback-Theater Hamburg Nord West
Der April weiß oft nicht, was er will. In unserem Leben ist es nicht viel anders als mit dem Wetter dieses Monats. Wie oft ist es jedem von uns schon passiert, dass Dinge anders liefen als erhofft oder befürchtet.
(mehr …)
So, 21. April, 16:00-18:00Session Ukulele PlayDate Barmbek Logo von Ukulele Playdate in Barmbek Logo: Ukulele Playdate Barmbek Wie in einschlägigen Pubs in England treffen wir uns zum gemeinsamen Ukulele-Spielen und Singen. Wir spielen dabei Songs und Klassiker aus Pop, Folk, Blues, Jazz und alles, was auf dem kleinen Viersaiter sonst noch Spaß macht. Auch Nicht-Ukies, die einfach nur mitsingen wollen, sind herzlich eingeladen, an dieser Mischung aus Ukulele-Treff (mehr …)
Fr, 26. + Sa, 27. April jeweils 20:00 Theater Einmal drin, alles hin – Troja, das Pferd und wir teatro legato: Troja, das Pferd und wir Foto: teatro legato Von und mit teatro legato
teatro legato erzählt Ihnen einen vom Pferd: Was war los, damals in Troja? Was ist los in einer belagerten Stadt? Wie sehen die Trojanischen Pferde heute aus? Wie konnten die Trojaner damals so blöd sein? Sie waren doch gewarnt, oder? Sind wir heute gescheiter? (mehr …)
So, 28. April, 11:00-14:000 KulturenBrunch Koch mit! Foto: Bürgerhaus Barmbek Mitbring-Lunch und gemeinsames Kochen
Sie kochen gern und sind immer auf der Suche nach neuen Rezepten? Dann kommen Sie vorbei beim KulturenBrunch. Gemeinsam mit der „Über den Tellerrand Community Hamburg“ wollen wir Neues ausprobieren. Auch wenn Sie Kochen als lästige Alltagsangelegenheit sehen: (mehr …)
So, 28. April, 15:30 VernissageUrban Green / Stadt-Grün Wasserturm im Stadtpark Foto: Beate Kuhlwein Bilder von Beate Kuhlwein
Eine. Barmbeker Urgestein. Dipl.Design, Illustrationen frei und farbgewaltig. Auf der Klaviatur zwischen grob und zärtlich.
Ein Loblied auf die Natur, eine Hommage an den Stadtpark und seine Bewohner. Geh raus, mach Urlaub, sofort – direkt in Barmbek vor der Tür. (mehr …)
So, 28. April 15:30-19:30 Spielenachmittag für Große Foto zeigt Spiele Foto: J. & C. Dahl Lust auf einen vergnüglichen Nachmittag mit Gleichgesinnten? Egal, ob alter Hase oder grün hinter den Ohren, Stratege oder Glücksritter, Karten-, Würfel- oder Brettspieler, jeder ist herzlich willkommen.
Jutta und Christian Dahl spielen seit Jahren und weil es mit mehr Leuten mehr Spaß macht, veranstalten sie (mehr …)
Di, 30. April, 20:00 Konzert Argentinischer Tango mit Tango Trio Lírico Tango_Trio_Lírico Foto: Frank Nikisch Ayleén Bárbara Gerull ist Mezzosopran-Opernsängerin, Tänzerin und Gesangslehrerin. Sie ist vor allem in den Bereichen Oper, Kunstlied, Flamenco, Tango und verwandten Stilrichtungen zu Hause. Die Querflötistin Kanae Abe improvisiert Tango mit musikalischer Flexibilität und virtuosem Spiel. Jorge Cidades aus Buenos Aires hat ein (mehr …)
MAI Bürgerhaus im Mai
28. April bis 24. Mai 2019 AusstellungUrban Green / Stadt-Grün Wasserturm im Stadtpark Foto: Beate Kuhlwein Bilder von Beate Kuhlwein
Eine. Barmbeker Urgestein. Dipl.Design, Illustrationen frei und farbgewaltig. Auf der Klaviatur zwischen grob und zärtlich.
Ein Loblied auf die Natur, eine Hommage an den Stadtpark und seine Bewohner. Geh raus, mach Urlaub, sofort – direkt in Barmbek vor der Tür. (mehr …)
Fr, 3. + Sa, 4. Mai, jeweils 20:00 Theater Einmal drin, alles hin – Troja, das Pferd und wir teatro legato: Troja, das Pferd und wir Foto: teatro legato Von und mit teatro legato
teatro legato erzählt Ihnen einen vom Pferd: Was war los, damals in Troja? Was ist los in einer belagerten Stadt? Wie sehen die Trojanischen Pferde heute aus? Wie konnten die Trojaner damals so blöd sein? Sie waren doch gewarnt, oder? Sind wir heute gescheiter? (mehr …)
So, 5. Mai, 15:00-19:00Tanz Line Dance – See you on the Dance Floor Line-Dance auf dem Stadtteilfest Foto: Bürgerhaus Für alle diejenigen, die vom Line Dance nicht genug bekommen können, ist dies die Aufforderung! Ob Du alleine kommst oder zu zweit: Hier bist Du richtig! 4 Stunden Tanz! Egal welche Sprache Du sprichst, egal in welchem Land Du bist – Line Dance tanzt sich immer! Denn überall sind die Begrifflichkeiten die selben! Besondere Kleidung? Ist nicht nötig. (mehr …)
So, 5. Mai, 16:00-18:00Musik Ukulele Sunday – Session Ukulele-Session-Gruppenbild Foto: Jutta Schütte Jeden 1. Sonntag im Monat treffen sich Ukulele-Fans oder die, die es werden wollen, zum gemeinsamen Musizieren und Jammen im Café des Bürgerhauses. Unser Vorbild sind die Gruppen in England, die mit ihren Ukulelen in Pubs zum Musizieren und Singen zusammenkommen. Der Spaß steht im Vordergrund. (mehr …)

Di, 7. Mai, 19:30club FilmBlüte: Fotoschnelldienst

Logo von club Filmbluete

Logo: Bürgerhaus Barmbek

Fotoverkäufer Sy (Robin Williams) sieht aus wie der nette Mann von nebenan. Doch hinter der harmlosen Fassade lauert ein psychopathischer Abgrund, der vielen seiner Kunden Alpträume bescheren würde. Ganz besonders der Vorzeigefamilie Yorkin, deren Bilder er seit Jahren außergewöhnlich sorgfältig entwickelt. Er beobachtet (mehr …)

Fr, 10. Mai, 20:00 Theater theater noster spielt: Erdbeben in London Foto: theater noster von Mike Bartlett – Bitter. Böse. Amüsant.
Es ist Cabaret, wir ziehen die Köpfe ein und tanzen und trinken, so schnell wir können. Der Feind ist auf dem Weg, aber diesmal hat er keine Gewehre und Gas, sondern Stürme und Erdbeben, Feuer und Schwefel … Ihr wart der Hoffnungsschimmer. Am Ende des Tunnels. (mehr …)
So, 12. Mai, 14:00-19:00 Ausstellung„Wer ist Wir?“ Foto: geralt / pixabay Kunstwerke von Hamburger KünstlerInnen
„Wir sind Weltmeister“, „Wir sind das Volk“ – Ja, wer denn? Wer ist dieses „Wir“? Und, viel wichtiger: Wer nicht?
Im Rahmen des Projektes „Wer ist Wir?“ fragen Hamburger KünstlerInnen kritisch nach dem schon immer schwierigen deutschen Identitätsgefühl. (mehr …)
So, 12. Mai, 16:00-18:00 Konzert und Tanz A Mekhaye & Anna Vishnevska Foto: Jens Sachteleben Mal melancholisch zart, mal mit Feuer zum Tanz – so zeichnet in intensiven Bildern dieses ambitionierte Trio seine jiddische Musik. A Mekhayes Repertoire ist traditionelle Klezmermusik, instrumental und mit Gesang, mit Spielwitz arrangiert, einfühlsam und ausdrucksstark. Ihr musikalischer Hintergrund speist sich aus verschiedensten Erfahrungen (mehr …)
Sa, 18. Mai, 10:00-197:00 Info-Tag Linux kennenlernen Logo: Linux User Group Balista Foto: Linux Gruppe Barmbek Sie haben von „Linux“ schon einmal gehört, aber Sie wissen nicht so recht, was das ist – außer, dass es irgendwie ein alternatives Betriebssystem sein soll?
Dann ist der Linux Presentation Day die passende Veranstaltung für Sie. Treffen Sie Experten und Gleichgesinnte, um ihre Fragen zu stellen und (mehr …)
So, 19. Mai, 11:00-14:000 KulturenBrunch Mitbring-Lunch – Spiel mit! 2 Tischtennisschläger Foto: kalhh/pixabay Mitbring-LUNCH und Spiele aller Art
Wer Lust hat, den Sonntag mit Spiel, Spaß und netten Leuten zu verbringen, ist beim KulturenBrunch genau richtig. Hier warten Spiele jeder Art darauf, gespielt zu werden: Ob Gesellschafts-, Geschicklichkeits- oder Gruppenspiele – für jeden ist was dabei! (mehr …)
So, 19. Mai, 16:00-18:00Session Ukulele PlayDate Barmbek Logo von Ukulele Playdate in Barmbek Logo: Ukulele Playdate Barmbek Wie in einschlägigen Pubs in England treffen wir uns zum gemeinsamen Ukulele-Spielen und Singen. Wir spielen dabei Songs und Klassiker aus Pop, Folk, Blues, Jazz und alles, was auf dem kleinen Viersaiter sonst noch Spaß macht. Auch Nicht-Ukies, die einfach nur mitsingen wollen, sind herzlich eingeladen, an dieser Mischung aus Ukulele-Treff (mehr …)
Mo, 20. Mai ab 20:00 Musik Bordun und Folk im Bürgerhaus Langhalslaute Foto: Arent, pixabay Jeden 3. Montag im Monat setzen sich die Nordfolk-Musiker auf die Bühne des Cafés und spielen auf akustischen Instrumenten traditionelle Bordun- und Folkmusik von Frankreich bis Skandinavien, von Irland bis zum Balkan. Es ist ein öffentliches Musiker-Treffen, bei dem alle, die ein Instrument spielen, eingeladen sind, mitzumachen. (mehr …)
Di, 21. Mai, 19:30 Märchen Märchen am Abend für Erwachsene Bild: Bürgerhaus Spannende Geschichten, Weisheiten und Wahrheiten, aus alten Zeiten überliefert. Hier werden sie erzählt, nicht vorgelesen! Wer tut das heute noch?
Angelika Rischer und andere ErzählerInnen des Märchenforums Hamburg e.V.
Kommen Sie und horchen Sie! (mehr …)
Mi, 22. Mai, 19:00 StadtTeilGespräch Barmbek fragt, Parteien antworten? Schrift-Logo StadtTeilGespräch Barmbek-Nord Logo: Bürgerhaus Ort: Gemeindesaal, Kirchengem. Nord-Barmbek, Tieloh 26
Am 25. Mai wählt (auch) Barmbek seine neue Bezirksversammlung. Die Veranstalter, Zinnschmelze, Kirchengemeinde Nord-Barmbek und Bürgerhaus Barmbek, laden die Parteien der aktuellen Bezirksversammlung ein und stellen ihnen fünf Fragen (mehr …)
Fr, 24. Mai, 20:00 Konzert Wochenend und Sonnenschein Das Ensemble Wohlklang Foto: Ensemble Wohlklang Das Ensemble Wohlklang spielt seit 2001 mit Begeisterung und Witz die Musik der 20er und 30er Jahre, die die damalige explosive Suche nach einem neuen Lebensstil in allen Facetten darbringt. Dieser frechen, albernen und teilweise schmalzigen Musik war leider nur die kurze Zeit vom Beginn der Weimarer Republik bis zur Machtergreifung der (mehr …)
So, 26. Mai, 15:30 VernissageSusana Mohr: SDONIS Foto: Susana Mohr SDONIS: Fragmentos – Fragmente – Bruchstücke – Brückenstücke – Elementarteilchen.
Susana Mohr möchte in dieser Serie von Bildern eine Sammlung von Fragmenten ihres Lebens teilen. Ein Fragment ist ein unvollendetes Werkstück (aber kein Stückwerk) – aus Kunst. (mehr …)
So, 26. Mai 15:30-19:30 Spielenachmittag für Große Foto zeigt Spiele Foto: J. & C. Dahl Lust auf einen vergnüglichen Nachmittag mit Gleichgesinnten? Egal, ob alter Hase oder grün hinter den Ohren, Stratege oder Glücksritter, Karten-, Würfel- oder Brettspieler, jeder ist herzlich willkommen.
Jutta und Christian Dahl spielen seit Jahren und weil es mit mehr Leuten mehr Spaß macht, veranstalten sie (mehr …)

JUNI

So, 2. Juni, 16:00-18:00Musik Ukulele Sunday – Session Ukulele-Session-Gruppenbild Foto: Jutta Schütte Jeden 1. Sonntag im Monat treffen sich Ukulele-Fans oder die, die es werden wollen, zum gemeinsamen Musizieren und Jammen im Café des Bürgerhauses. Unser Vorbild sind die Gruppen in England, die mit ihren Ukulelen in Pubs zum Musizieren und Singen zusammenkommen. Der Spaß steht im Vordergrund. (mehr …)

Di, 4. Juni, 19:30club FilmBlüte: Ein besonderer Anlass

Logo von club Filmbluete

Logo: Bürgerhaus Barmbek

Ein Dogma-Film: Am 60. Geburtstag des Gastronomen Helge (H. Moritzen) trifft sich seine Familie im romantischen Landgasthof des Jubilars. Verwandte und Freunde setzen sich erwartungsvoll um die feierliche Tafel – doch die Idylle erhält eine schmerzhaft dramatische Wendung: Helges ältester Sohn Christian (U. Thomsen) beschuldigt (mehr …)

Fr, 7. Juni, 20:00 Tanz It’s Friday. Let’s Dance! mit DJ Rabbit Lets-dance Grafik: Bürgerhaus Der Tanzclub in der Nachbarschaft
Freitag, die Woche ist geschafft. Zeit, sie sich aus den Knochen zu schütteln. Satter Sound, viel Raum, direkt um die Ecke: Komm, wie Du bist, und tanz!
Das Café hat bis 23:00 Uhr geöffnet: Nicht nur Getränke, sondern auch kleine Speisen! (mehr …)
So, 16. Juni, 16:00-18:00Session Ukulele PlayDate Barmbek Logo von Ukulele Playdate in Barmbek Logo: Ukulele Playdate Barmbek Wie in einschlägigen Pubs in England treffen wir uns zum gemeinsamen Ukulele-Spielen und Singen. Wir spielen dabei Songs und Klassiker aus Pop, Folk, Blues, Jazz und alles, was auf dem kleinen Viersaiter sonst noch Spaß macht. Auch Nicht-Ukies, die einfach nur mitsingen wollen, sind herzlich eingeladen, an dieser Mischung aus Ukulele-Treff (mehr …)
Mo, 17. Juni ab 20:00 Musik Bordun und Folk im Bürgerhaus Langhalslaute Foto: Arent, pixabay Jeden 3. Montag im Monat setzen sich die Nordfolk-Musiker auf die Bühne des Cafés und spielen auf akustischen Instrumenten traditionelle Bordun- und Folkmusik von Frankreich bis Skandinavien, von Irland bis zum Balkan. Es ist ein öffentliches Musiker-Treffen, bei dem alle, die ein Instrument spielen, eingeladen sind, mitzumachen. (mehr …)
Di, 18. Juni, 19:30 Märchen Märchen am Abend für Erwachsene Bild: Bürgerhaus Spannende Geschichten, Weisheiten und Wahrheiten, aus alten Zeiten überliefert. Hier werden sie erzählt, nicht vorgelesen! Wer tut das heute noch?
Angelika Rischer und andere ErzählerInnen des Märchenforums Hamburg e.V.
Kommen Sie und horchen Sie! (mehr …)

Sa, 22. Juni, 14:00 – spät
Stadtteilfest KulturBewegt! 2019 rund um das Bürgerhaus


Foto: Bürgerhaus

Am 22. Juni von 14 Uhr bis spät feiert Barmbek KulturBewegt! rund um das Bürgerhaus Barmbek.
Bürgerhaus, Kirchengemeinde St. Gabriel, die Kita St. Gabriel und die Kita Hartzloh laden zum Sommerfest ein. Und alles rund um den Hartzloh! (mehr …)

Bürgerhaus in Barmbek
Bürgerhaus Barmbek e.V.
Lorichsstr. 28 A – 22307 Hamburg
Telefon: 040 – 630 4000
Mail: hallo@buergerhaus-barmbek.de
Öffnungszeiten
Bürgerhaus: Mo-Do 15:00-23:00, Fr-So 1Std. vor Veranstaltungsbeginn
Café: Mo-Do 15:00-23:00, Fr-So 1Std. vor Veranstaltungsbeginn
Büro: Mo + Di + Do 15:00-19:00