Fr. 24. September, 18:30 Poetry Slam
Vielfalt Wort – Vielfalt Leben
Foto: Pixabay Am 24.09. hast Du die Chance unterschiedlichsten Texten von 4 Poet*innen zu lauschen!

Was ist ein Poetry Slam?

Ein Poetry-Slam ist ein literarischer Wettbewerb, bei dem selbstverfasste Texte innerhalb einer bestimmten Zeit vorgetragen werden. Die Texte sind mal lustig, mal ernst, philosophisch, melancholisch, oder verrückt – ein literarisches Feuerwerk ist garantiert!

Auch die Zuhörer*innen sind gefragt: Ihr entscheidet, wer gewinnt!

Moderiert wird der Poetry Slam von Monika Mertens. Sie ist seit 2012 erfolgreich auf Poetry Slam-, Lese- und weiteren Veranstaltungsbühnen unterwegs uns ist aus der deutschsprachigen Spoken-Word-Szene nicht mehr wegzudenken.

C: Monika Mertens

Die Poet*innen des Abends sind:
Anneke Schwarck
Foto: Uwe Lehmann

Danny Grimpe
Foto: Lennart Hamann


Felix Treder
Foto: Max Möller


Hannes Maaß
Foto: Uwe Lehmann
Um Anmeldung an: projekt@buergerhaus-barmbek.de mit Name, Anschrift und Telefonnummer, wird gebeten.

Aktuelle Informationen bzgl. geltender Hygienevorschriften sind hier zu finden.

Der Eintritt ist frei, über eine Spende freuen wir uns. Die Veranstaltung finden im Rahmen des Projektes „Vielfalt Leben“ statt. Gefördert wird das Projekt von der Bürgerstiftung Hamburg.

Bürgerhaus in Barmbek
Bürgerhaus Barmbek e.V.
Lorichsstr. 28 A – 22307 Hamburg
Telefon: 040 – 630 4000
Mail: hallo@buergerhaus-barmbek.de
Öffnungszeiten
Bürgerhaus: Mo-Do 15:00-23:00, Fr-So 1Std. vor Veranstaltungsbeginn
Büro: Mo + Di + Do 15:00-19:00 Corona: Di + Do 15:00-18:00