KITCHEN CLUB – Eine Kochshow mit Geflüchteten und Einheimischen Foto: P. Jestädt Die besten Geschichten erzählt man sich beim Essen. Denn ist man erst einmal mit Fremden um einen großen Tisch versammelt, dann fallen alle Unsicherheiten und Bedenken meist ganz von selbst. Man kommt ins Gespräch, man lernt sich kennen.
Gemeinsam kochen, gemeinsam essen, einander Kennenlernen – das ist die Idee von KITCHEN CLUB, einem Projekt des Bürgerhauses Barmbek. Schon lange hier Lebende und Geflüchtete aus Syrien, Afghanistan und Eritrea werden in den kommenden zwei Monaten miteinander kochen, essen und feiern. Gekocht wird im Tandem, gegessen wird gemeinsam. Es gibt alles, was schmeckt – und was am besten noch mit einer persönlichen Geschichte verbunden ist, die man erzählen kann.
KITCHEN CLUB ist praktizierte, gelebte Integration, macht neugierig auf andere Menschen und vermittelt allen TeilnehmerInnen – Deutschen und Geflüchteten – den unverkrampften Einblick in die jeweils andere Kultur.
Damit die TeilnehmerInnen nicht nur miteinander ins Gespräch kommen, sondern eine breitere Öffentlichkeit die TeilnehmerInnen von KITCHEN CLUB kennenlernen kann, wird das Projekt professionell filmisch begleitet. Am Ende steht ein Film über das Projekt, die TeilnehmerInnen und ihre Geschichten.
Außerdem stellen wir alle TeilnehmerInnen und ihre Lieblingsgerichte vor – damit nachgekocht werden kann. Veröffentlicht werden die Filme auf den Seiten des Bürgerhauses www.bürgerhaus-barmbek.de und in den sozialen Medien.
KITCHEN CLUB ist am 6. April gestartet. Das Projekt läuft bis Mitte Juni. Am 28. Juli wird der Film im Bürgerhaus Barmbek präsentiert.
Infos zum Projekt Schreiben Sie an Marion Ram mr@buergerhaus-barmbek.de.

Bürgerhaus in Barmbek
Bürgerhaus Barmbek e.V.
Lorichsstr. 28 A – 22307 Hamburg
Telefon: 040 – 630 4000
Mail: hallo@buergerhaus-barmbek.de
Öffnungszeiten
Bürgerhaus: Mo-Do 15:00-23:00, Fr-So 1Std. vor Veranstaltungsbeginn
Café: Mo-Do 15:00-23:00, Fr-So 1Std. vor Veranstaltungsbeginn
Büro: Mo + Di + Do 15:00-19:00