Eulen statt EinfaltsPINSEL Foto Stadtteilschule H. Hübener Kunst und Philosophieren mit Kindern
Einmal pro Woche kommen Schüler*innen einer 5. Klasse der Stadtteilschule Helmuth Hübener ins Bürgerhaus, um über wichtige Fragen des Lebens zu philosophieren:
„Ist Angst mutig?“
„Können Reptilien und Vögel Freunde sein?“
„Sind Ameisen glücklich?“

Das sind nur einige Beispiele, die die Köpfe zum Rauchen bringen.
Antworten zu allgemeingültigen Fragestellungen zu überprüfen, hinterfragen, begründen oder widerlegen, das steht im Vordergrund der wöchentlichen Treffen.
Kommunikation und Denken geschehen nicht nur durch Sprache und Diskussion.
Gestik, Mimik, Farben und Formen machen das Philosophieren sicht- und spürbar.
Die künstlerische Auseinandersetzung mit einem Thema hilft, eigene Gedanken und Vorstellungen zu entwickeln und auszudrücken. Das Projekt fördert die Lust am systematischen Denken und das Formulieren von ganz persönlichen Fragen.
Das Projekt pausiert zurzeit coronabedingt und soll recht bald fortgesetzt werden.

Insgesamt soll Eulen statt EinfaltsPINSEL sechs Monate lang laufen.

Wenn Sie Interesse haben, Eulen statt EinfaltsPINSEL auch an Ihrer Schule anzubieten, melden Sie sich bitte bei Annika Wulf, aw@buergerhaus-barmbek.de

Bürgerhaus in Barmbek
Bürgerhaus Barmbek e.V.
Lorichsstr. 28 A – 22307 Hamburg
Telefon: 040 – 630 4000
Mail: hallo@buergerhaus-barmbek.de
Öffnungszeiten
Bürgerhaus: Mo-Do 15:00-23:00, Fr-So 1Std. vor Veranstaltungsbeginn
Café: Mo-Do 15:00-23:00, Fr-So 1Std. vor Veranstaltungsbeginn
Büro: Mo + Di + Do 15:00-19:00