Eco-Challenge August

Die Challenge


c: pixabay, coliN00B

Nachhaltiger und bewusster Konsum kann den eigenen Energieverbrauch stark reduzieren. Kleine Änderungen von Gewohnheiten, wie das Licht beim Verlassen einen Raumes auszuschalten, Stand-by Geräte abzuschalten und kürzer oder kälter zu duschen können bereits einen großen Unterschied machen.

Doch ist Dir auch bewusst, dass alles, was Du im Internet tust Energie verbraucht? Die Lieblingsserie bei Netflix streamen, das Frühstücksbild bei Instagram hochladen, oder schnell den Ohrwurm auf YouTube hören – Tätigkeiten die ab und zu durch aus vermeidbar wären, oder? Das wollen wir in dieser Challenge versuchen!

Weitere Infos zum Thema findest Du zum Beispiel hier oder hier.

Und wie kann man sonst noch Strom sparen? Schicke uns Deine Idee an: zusammenkunft@buergerhaus-barmbek.de

Die Veranstaltung


Fr. 13.08., 19:00-21:00

Die Grüne Lüge – Filmvorführung

Produkte, die angeblich nachhaltig, biologisch und grün sind, stehen hoch im Trend – ob Elektroautos, Lebensmittel oder Kosmetikprodukte.


Sie suggerieren den Verbrauchern, dass sie durch den Konsum dieser Produkte die Welt retten oder zumindest besser machen können. Die Dokumentation untersucht, was sich wirklich hinter der grünen Etikettierung verbirgt, und will den Zuschauern zeigen, wie sie sich gegen Falschinformation wehren können.

Dokumentarfilm, Dauer: 90 min, Regie: Werner Boote



Bürgerhaus in Barmbek
Bürgerhaus Barmbek e.V.
Lorichsstr. 28 A – 22307 Hamburg
Telefon: 040 – 630 4000
Mail: hallo@buergerhaus-barmbek.de
Öffnungszeiten
Bürgerhaus: Mo-Do 15:00-23:00, Fr-So 1Std. vor Veranstaltungsbeginn
Büro: Mo + Di + Do 15:00-19:00 Corona: Di + Do 15:00-18:00