Kultur auf Rezept

Kultur auf Rezept

Nur Genies sind Künstler*innen? – Unsinn! Vielmehr folgt die intermediale Kunsttherapeutin Anna-Lea Wiegard dem Grundsatz Beuys: jeder Mensch kann Künstler*in sein. Gerade in Krisen sind Kunst und Kultur wichtig, denn diese ermöglichen, sich auszudrücken, sie können helfen zu verstehen und Erfahrenes zu verarbeiten und auch dabei helfen Lösungen und neue Perspektiven zu finden.

Studien der WHO zeigen: Die Künste leisten einen wichtigen Beitrag in der Behandlung und Prävention von psychischen und physischen Erkrankungen.

Warum also nicht kulturelle Aktivitäten auf Rezept verschreiben?

Die Idee ist keineswegs neu, aber noch immer spielen die Künste im Gesundheitswesen eine sehr geringe Rolle. Mit ihrem Film will Anna-Lea Menschen Mut machen, kulturelle Veranstaltungen zu besuchen auch ohne jegliche Vorerfahrung.

Sowohl bei eigenen kreativen Arbeiten als auch bei Kreativkursen, welche sie für Kinder und Erwachsene anbietet, ist immer der Prozess im Fokus. Es wird exploriert, experimentiert und phantasiert und das Alltägliche kann plötzlich zu etwas ganz Besonderem werden. Sie gibt den Teilnehmer*innen neue Impulse und gleichzeitig sind die Teilnehmer*innen ihre größte Inspiration.

Ihre Werke lassen sich auf Instagram @annaleawie finden.

Bürgerhaus in Barmbek
Bürgerhaus Barmbek e.V.
Lorichsstr. 28 A – 22307 Hamburg
Telefon: 040 – 630 4000
Mail: hallo@buergerhaus-barmbek.de
Büro: Di + Do 15:00-18:00
Café püük:
Di - Fr 11:00–20:00 / Sa 10:00-20:00 / So 10:00-17:00
und zu den Veranstaltungen!