Do, 15. April bis Fr, 30. April Covid-Koop Aus anderen Kulturzentren im Bezirk CovidKoop Hamburg-Nord Grafiken: Zentren aus Hamburg-Nord Die Kulturzentren in Hamburg-Nord haben abgemacht, gegenseitig auf ihre online-Veranstaltungen hinzuweisen. Und das machen wir dann auch! Hier sind sie:

Do, 15.April, 16:30 Zinnschmelze Dandinni Dandinni Lulajże Grafik: Zinnschmelze Kommt und macht mit bei unserem interkulturellen Workshop für Familien und Kinder.
Tina Burova und unseren Gast Irina Kaplan erwarten euch.
Irina Kaplan, eine Jüdische Hamburgerin, die aus der Ukraine stammt, wird mit uns ein paar Lieder auf Russisch und Jiddisch singen und uns einige Geschichten aus ihrer Vergangenheit erzählen.
Mehr Info und den Link gibt es auf der Webseite der Zinnschmelze.

Fr, 16.April, 18:00 Zinnschmelze Nächste Schritte Grafik: Zinnschmelze Foto-Ausstellung von Alaa Taliaa. In Kooperation mit Afrotopia Barmbek. Im Rahmen der Tage des Exils 2021. Alaa Taliaa, Fotograf aus Syrien, porträtiert Menschen aus verschiedenen Ländern. Ausgangspunkt sind die persönlichen Geschichten der Einzelnen. Ihr Aufbruch in die Fremde, der hinter ihnen liegt, die nächsten Schritte, mit denen sie ihr Leben im neuen Alltag gestalten. Die Fotos zeigen auch wichtige private Gegenstände. Objekte mit besonderer Bedeutung, die Kraftspender oder Anker der Erinnerung sind, sie mit dem Herkunftsland oder mit bestimmten Personen verbinden. Alaa Taliaa, lebt seit 2015 in Hamburg. Vernissage auf: Twitch.tv/zinnschmelze oder auf unserem Youtube-Kanal #tagedesexils @koerberstiftung
Mehr Info und den Link gibt es auf der Webseite der Zinnschmelze.

Sa, 17.April, 20:00 Goldbekhaus WAKS: Yiddish Voices Grafik: Goldbekhaus Das Goldbekhaus bietet ein „Live“-Konzert: Stimmen aus der Vergangenheit, auf Wachswalzen festgehalten, besingen den beschwerlichen Alltag, Elend und Not, aber auch Momente des Glücks und der Freude. Die Wachswalzen verstaubten jahrzehntelang in Archiven. Inge Mandos hat diese Schätze mit ihrem Ensemble „Waks“ aufgespürt und den alten Stimmen wieder Gehör verschafft, indem sie mit ihnen gemeinsam singt.
Mehr Info und den Link gibt es auf der Webseite des Goldbekhauses.

Fr, 18.April, 17:00 Zinnschmelze Nenad & Torben Grafik: Zinnschmelze Kennengelernt haben sich die beiden zufällig 2019 in einer kleinen Pizzeria in der Schanze. Nenad spielte an dem Tag im Waagenbau und Torben in der Bar 227. Beide hielten nach dem zufälligen kennenlernen Kontakt via Social Media und hier sind sie nun. Eine Mischung aus elektronischen Klängen, Rhythmus Sounds, jedoch alles nur handgemachte Live Musik.
Mehr Info und den Link gibt es auf der Webseite der Zinnschmelze.

Do, 22. April, 18:00 ella Langenhorn ella Langenhorn lädt zum Plauderstündchen Mal mit ella reden! Grafik: ella Das ella Kulturhaus in Langenhorn lädt zum Schwätzchen ein, und Barmbeker*innen dürfen mitmachen!
Mehr Infos, wie man an den zoom-Link ran kommt, gibt es auf der Webseite der ella Langenhorn.

Fr, 23. April bis 30.4., ab 17:00 Kunstklinik Eppendorf Flucht-Bunker – Animationsfilm von Samira Alizadeh Ghanad Grafik: KunstKlinik Animationsfilme sind nicht nur für Kinder da, es können auch Kunstprojekte sein. (Wobei: auch Kinder-Animationsfilme können und sollten Kunstprojekte sein!) Die KulturKlinik Eppendorf zeigt eine Woche lang einen Film von Samira Alizadeh Ghanad.
Hier ist der direkte Link zum Film Und hier der zu den Infos der KulturKlinik zum Film Das Angebot ist kostenlos
Weil aber auch Gratis-Angebote Geld kosten, freut sich die Kunstklinik über Spenden.

Fr, 23. April, 19:30 Kunstklinik Eppendorf Singlust – Lieder aus aller Welt zum Mitsingen Hier ist die Gelegenheit, in Eppendorf zu singen, ohne Barmbek verlassen: Singlust!
Das Angebot ist kostenlos
Weil aber auch Gratis-Angebote Geld kosten, freut sich die Kunstklinik über Spenden.

Sa, 24.April, 20:00 Goldbekhaus Geschichtensalon Grafik: Goldbekhaus Das Goldbekhaus bietet eine Erzähl-Veranstaltung: Der Geschichtensalon geht online! Leider dürfen wir noch nicht wieder auf die Bühne mit Publikum, aber wir sind froh, dass wir mit dem 11. Geschichtensalon wieder zu euch ins Wohnzimmer kommen können.
Mehr Info und den Link gibt es auf der Webseite des Goldbekhauses.

Fr, 30.April, 20:00 Goldbekhaus Kayee Ree und Band: Growth Grafik: Goldbekhaus Wachstum in Zeiten der Pandemie? Kaye-Ree singt davon… Geboren ist die Künstlerin in der iranischen Revolutionszeit, als Tochter einer Deutschen und eines Persers in Isfahan/Iran, sieht sich allerdings als Weltbürgerin und lebt in Deutschland.
Vielleicht liegt es an dieser Prägung, dass sie in ihrer Musik vom Verlangen nach Freiheit, dem menschlichen Einheitsgedanken und innerem Wachstum singt.
Inneren Wachstum, speziell in Zeiten der Pandemie beschreibt Kaye-Ree in ihrem dritten Album “Growth”, was in einigen Monaten veröffentlicht werden soll.

Mehr Info und den Link gibt es auf der Webseite des Goldbekhauses.

Fr, 30.April, 20:00 Goldbekhaus YXALAG: FUN TASHLIKH Grafik: Goldbekhaus Klezmer: Leidenschaft, Melancholie, Spielfreude! YXALAG ist eine musikalische Vielfarbigkeit, gelebt von einer Sippe junger grandioser Musiker. Immer unterwegs, dem Ruf ihres Kranichs Yxalag folgend, von Land zu Land, von Klezmer zu Swing, von Klassik zu Balkan, von Duett zu Oktett, gestrichen, gezupft und geblasen, ganz im jiddischen Sinne: eine Filfarbike Mishpokhe eben!
YXALAG heißt ein junges Klezmerensemble, welches 2008 der osteuropäischen jüdischen Volksmusik begegnete und ihr mit Haut und Haar verfiel. Die Musiker waren gefangen von den Ausdrucksmöglichkeiten dieser emotionalen und virtuosen Musik. Ihre klassische instrumentale Ausbildung und ihr jazzig-improvisativer Zugang prägen ihr Spiel und bereichern durch neue Farben die übliche Palette der typischen Spielweise.

Mehr Info und den Link gibt es auf der Webseite des Goldbekhauses.

Bürgerhaus in Barmbek
Bürgerhaus Barmbek e.V.
Lorichsstr. 28 A – 22307 Hamburg
Telefon: 040 – 630 4000
Mail: hallo@buergerhaus-barmbek.de
Öffnungszeiten
Bürgerhaus: Mo-Do 15:00-23:00, Fr-So 1Std. vor Veranstaltungsbeginn
Café: Mo-Do 15:00-23:00, Fr-So 1Std. vor Veranstaltungsbeginn
Büro: Mo + Di + Do 15:00-19:00