Abgeschlossene Projekte Hier finden Sie Projekte, die bereits abgeschlossen sind.
Mit Bildern, Dokumentationen und Auswertungen. 2020: Kultur im Treppenhaus und Innenhof-Ereignisse Wo geht denn Kultur, wenn Corona das Land regiert? Das Bürgerhaus ließ sich was einfallen!
Hier gibt es eine Beschreibung und hier einen Film über das Projekt! 2019: KITCHEN CLUB Fremde treffen einander, kochen, servieren und essen zusammen. Aus dem Projekt KITCHEN CLUB entstanden ein langer und viele kurze Filme, Rezepte und Rezeptkarten.
Das alles finden Sie hier 2018 bis 2019: Ausstellung „Wer ist Wir?“ Wer ist heute gemeint, wenn in Deutschland im gesellschaftlichen und politischen Diskurs von „Wir“ gesprochen wird? 17 Künstler*innen und 4 Professoren der Sozialwissenschaften haben sich der Frage „Wer ist Wir?“ in einer Ausstellung gestellt.
Hier die Dokumentation des Projektes 2016 bis 2019: Erst KulturenBrunch, dann KulturenLunch Menschen treffen, kulturelle (Gemeinschafts)Werke erstellen, gemeinsam zu Tisch sitzen!
Hier die Dokumentation zum KulturenBrunch 2013 bis 2019: HörSpielWiese:Sechsmal sorgten Bürgerhaus uns Zinnschmelze gemeinsam dafür, dass Barmbek was auf die Ohren bekam: Freilichtkino zum Hören.
Eine kurze Beschreibung dazu finden Sie hier 2016 bis 2018: Stadt.Kultur.Sound.Mit einem gemeinsamen Projekt macht die Hamburger Stadtteilkultur auf ihre finanzielle Schieflage aufmerksam.
Mehr dazu hier: www.stadtkultur-hh.de , www.facebook.com/Stadt.Kultur.Sound/
und https://twitter.com/KulturSoundHH 2012 bis 2015: Die barmbek kARTeEine Serie von über 100 (!) Gratis-Postkarten, von Barmbeker Künstler*innen gestaltet, von Barmbeker Betrieben, Institutionen und Gremien finanziert.
Hier die Dokumentation zur barmbek kARTe Bis Sommer 2014: Platz statt Platzen! Am 30. 8. 2014 ging ein langgehegter Traum des Bürgerhauses in Erfüllung:
Es konnte seinen neuen Saal einweihen.
Heute gehört der Saal zum Alltag. Hier drei Links:

Im Herbst 2010: Hartzloh LIVE! Im September 2010 testete das Bürgerhaus mit vielen Partner*innen, ob der Marktbereich Hartzloh nicht etwas anderes sein könne als ein kaputter Spielplatz, ein dauernd geschlossenes Klohaus und ein verwildertes Gebüsch.
Viele Ergebnisse dieses Projekts flossen in die Neugestaltung 2011 ff. ein.
Hier ist die Dokumentation zu Hartzloh LIVE!
2009 und 2010: WohnSitz Barmbek Das Bürgerhaus fragte Barmbeker*innen nach ihren Lieblingsplätzen im Stadtteil.
Und die antworteten.
Hier ist die Dokumentation zu diesem Projekt
2008 und 2009: Geld oder Leben Ein Hamburg-Nord-weites Projekt der Stadtteilkultur-Zentren:
Man produzierte Theater zu einem gemeinsamen Thema.
Hier ist die Dokumentation zu Geld oder Leben
2008: 25! werden Wie feiert man den 25. Geburtstag eines Kulturzentrums?
Mit vielen verschiedenen Aktionen, am besten in jedem Monat des Jubiläumsjahrs eine!
Hier das Faltblatt zum Projekt.
Und hier die Auswertung von 25! werden, für Viel-Leser.
2007 und 2008: HeimatSehen Mit dem Mittel der Fotografie dem Begriff „Heimat“ auf die Spur kommen: Das war war die Idee, aus der dieses Projekt entstand.
Hier die Dokumentation von HeimatSehen
2007/2008: zuHAUS in Barmbek Ein Gebiet im Orden Barmbek-Nords stand zur Erneuerung an.
Eine Arbeitsgruppe von lokalen Einrichtungen fragte die Bewohner*innen, was fehlt. 2003-2008: KulturBlüten Eine ganze Reihe von Kultur-Aktionen, mit vielen Partner*innen aus dem Stadtteil von Kirchengemeinde Nord-Barmbek, Zinnschmelze und Bürgerhaus veranstaltet.
Hier die Dokumentation zu den 26 KulturBlüten
2001: Der Wunschbaum zu Barmbek Dieses Projekt von Kirchengemeinde Nord-Barmbek, Zinnschmelze und Bürgerhaus markiert den Beginn einer langen gemeinsamen Stadtteilarbeit. Als es um Perspektiven für Barmbek-Nord ging, fragten wir einfach mal die Barmbeker*innen.
Hier ist die Dokumentation zum Wunschbaum-Projekt

Bürgerhaus in Barmbek
Bürgerhaus Barmbek e.V.
Lorichsstr. 28 A – 22307 Hamburg
Telefon: 040 – 630 4000
Mail: hallo@buergerhaus-barmbek.de
Öffnungszeiten
Bürgerhaus: Mo-Do 15:00-23:00, Fr-So 1Std. vor Veranstaltungsbeginn
Café: Mo-Do 15:00-23:00, Fr-So 1Std. vor Veranstaltungsbeginn
Büro: Mo + Di + Do 15:00-19:00